VZ Baustelle

NEWS Verkehrsinfo B3

Stand 12.05.2021

Die Abfahrt von Gerzen aus nach Alfeld / Göttinger Straße ist wieder möglich.

Im weiteren Verlauf wird jetzt schon parallel zum Ausbau der B 3 (freie Strecke) der Geh-/Radweg im Bereich der OD Gerzen (Gerzer Schlag) saniert. Die einspurige Verkehrsführung in Richtung Norden wird beibehalten, da jetzt ein Notgehweg eingerichtet werden muss.

Stand 04.05.2021

Die Baumaßnahme wird sich bis in den Sommer 2021 hinziehen. Grund dafür sind erforderliche Mehrarbeiten im Unterbau.

Stand 27.04.2021

Nach mir vorliegenden Informationen wird jetzt als erster Schritt die Ortsdurchfahrt Gerzen saniert. Dadurch soll die Abfahrt von der B 3 auf die Göttinger Straße schnellstmöglichst wieder zur Verfügung stehen.

Stand 16.04.2021

Verlängerung des Bauzeitfensters

Die Verkehrsmaßnahme Sanierung B 3 Fahrbahnausbau wurde bis 31.05.2021 verlängert.

Daran anschließend erfolgt die Sanierung des Geh-/Radweges. Dauer etwa 4 Wochen. Auch hier wird es zu Verkehrslenkungsmaßnahmen kommen.

Stand 06.04.2021

Sanierung der Bundesstrasse 3 hat begonnen!

Die Sanierung der B 3 hat jetzt begonnen. Die Sperrmaßnahmen und die Umleitung werden wie bekannt aufgebaut. Als erstes soll nach meinen Informationen die Fahrbahndecke im Bereich der Umgehung außerorts abgefräst werden. Danach, vermutlich ab dem 12.04.2021, finden Fräsarbeiten und die Vorbereitung des Unterbaus im Zuge der Ortsdurchfahrt Gerzen statt. In dieser Zeit dürfte die Abfahrt auf die Göttinger Straße nicht zur Verfügung stehen. Geplant ist, die Abfahrt schnellstmöglichst behelfsmäßig herzurichten, damit der Verkehr nach Alfeld dort wieder auf die Göttinger Straße gelangen kann. Nach Beendigung der Fahrbahnarbeiten wird der Geh-/Radweg am Gerzer Schlag erneuert.

Im Bereich vor der Einmündung Grünenplaner Straße wird der Fahrstreifen verbreitert, um während der Fräsarbeiten die erforderliche Restfahrbahnbreite für den Nord-Verkehr zu erhalten.

Stand 08.03.2021

Der Baubeginn wurde verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest!

Die Sanierung der Bundesstraße 3 wird ab dem 15.03.2021 fortgesetzt.

Das Zeitfenster für die Fahrbahnsanierung ist vorerst bis zum 30.04.2021 ausgelegt.

Daran anschließend wir der Geh-/Radweg im Bereich Gerzer Schlag saniert. Hierfür werden wahrscheinlich weitere 4 Wochen benötigt. Im Zuge dieser Sanierung ist ebenfalls mit verkehrslenkenden Maßnahmen zu rechnen.

Die Sanierungsmaßnahme führt zu folgenden, verkehrslenkenden Maßnahmen:

Der Verkehr in Richtung Süd wird wieder ab Godenau über Brunkensen – Warzen – Gerzen auf die B 3 geleitet.

Der Verkehr in Richtung Nord (Hannover) fährt neben der Baustelle auf der B 3.

Gerzen

Im Bereich Wulfskammer / Fritz-Berndt-Straße / Im Nierenfeld werden Haltverbotszonen eingerichtet.

Die an der Kreuzung zur Grünenplaner Straße stehenden Lichtsignalanlage wird wieder in Betrieb genommen.

Die max. Geschwindigkeit in der „Wulfskammer“ wird mit Verkehrszeichen auf 30 km/h angeordnet.

Die Bushaltestellen „Wulfskammer“ werden wie bekannt in das „Nierenfeld“ verlegt.

Der „Reusen“ wird zum Buchenbrink hin wieder geöffnet. Zusätzlich bleibt die Ausfahrt auf die B 3 mit der Vorgabe „Links abbiegen“ offen.

Die Abfahrt nach Alfeld auf die Göttinger Straße wird (voraussichtlich) ab dem 18.03.2021 voll gesperrt. In dieser Zeit wird die Abfahrt zur Göttinger Straße saniert, Dauer voraussichtlich eine Woche.

Für diesen Zeitraum kommt man nur über Warzen oder über die B 3, Fahrtrichtung Nordverkehr, weiter über die Nordtangente nach Alfeld.

Nach Fertigstellung der Abfahrrampe Göttinger Straße kann dort behelfsmäßig aus der Baustelle nach Alfeld abgefahren werden.

Die Auffahrt von der Göttinger Straße nach Gerzen ist für die Dauer der gesamten Maßnahme gesperrt.