Kinder sollen und dürfen im Kindergarten vor allen Dingen eines haben: Spaß! Und der ist bei den Tonkuhlenpiraten Programm. Dafür sorgen ein abwechslungsreicher Wochenplan, viel Bewegung, „Gripsarbeit“, kreative Zeit, Musik und ein engagiertes Betreuerteam.

Das Projekt „Tigerkids“ der AOK umfasst die Themenbereiche Ernährung und Bewegung. Als erster Kindergarten im Altkreis Alfeld haben die Tonkuhlenpiraten die begehrte Tigerkidsplakette am 07. Mai 2013 feierlich erhalten.

Bereits seit 2009 wird das Programm konsequent umgesetzt. Die Ernährungseisenbahn zeigt den Kindern, welche Lebensmittel gesund sind und fit machen. So lernen die Kinder spielerisch den Umgang und den Wert von verschiedenen Lebensmitteln.

Draußen spielen ist wichtig. Um die Kreativität der Kinder anzuregen, wurde der Außenbereich ohne vorgefertigte Spielgeräte gebaut. Die Kleinen sollen mit den vorhandenen, natürlichen Materialien spielen und ihre Umwelt im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“. Es gibt eine große Sandfläche, eine „Kletterburg“ und eine große Schwengelpumpe für den Wasserspaß. Matschhose und Gummistiefel gehören also zur Standardbekleidung.

Das Abholen der Kinder ist dann um 12.00 Uhr bzw. bis 14:00 Uhr möglich.

Der Vorstand

Der Vorstand wurde am 15.07.2020 in folgender Besetzung gewählt und besteht als folgenden Personen:

Florian Büthe (1.Vorsitzender)

Claudia Braun (2.Vorsitzende)

Janina Knackstedt (1. Kassiererin)

Svenja Büthe (2. Kassiererin)

Melanie Nickel (Schriftführerin)

Die Chronik

Im Jahre 1981 kam durch Anregung einiger Eltern beim Kinderturnen der Gedanke auf, in unserem Ort einen Kinderspielkreis…

Unterstützung

Hilfe ist immer und jederzeit willkommen

Wenn Sie uns unterstützen wollen, gibt es folgende Möglichkeiten:

durch eine Fördermitgliedschaft im Verein von:

24,00 € Jahresbeitrag für Privatpersonen

durch einmalige Spenden oder Sponsoring

….durch Meinungen, Wünsche, Anregungen, Ideen oder Mitarbeit

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!